Analyse und Implementierung von Import- und Exportschnittstellen zwischen dem stoffstrom­orientierten BUIS Umberto und SAP R/ 3 (SAPANBU)

Das Projekt leistete die innovative Verknüpfung von IT-Ansätzen zu betrieblichen Umweltinformationssystemen (BUIS) und von Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERP). Ziel war dabei die systematische Identifizierung umweltrelevanter Daten und Module im SAP R/3-System und die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen zur Bereitstellung ökonomischer Daten aus ERP-Systemen. Dies stellte die notwendige Grundlage für die Unterstützung von Funktionen des Umweltcontrollings einerseits und die Unterstützung des produkt- und produktionsintegrierten Umweltschutzes durch Berücksichtigung ökologischer Informationen aus dem BUIS im ERP-System andererseits dar.

Projektlaufzeit

01.08.2006 - 31.07.2008

Projektleitung

Projektmitarbeiter_innen

  • Matthias Mäusbacher (Projektmitarbeiter_in)

Mittelgeber

BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kooperationspartner

ifu Hamburg GmbH

Förderprogramme

PRO INNO II