Konzeption eines stoffstrombasierten Informationssystems als Ausgangspunkt eines Umweltmanagementsystems mit den Schwerpunkten Gefahrstoffmanagement, Abfallmanagement und Kostenmanagement (UMT 1)

Im Rahmen dieses Projekts wurde beim Mittelgeber ein stoffstrombasiertes Informationssystem entwickelt, welches das Umweltcontrolling vereinfacht, indem es wesentlich den für das Umweltmanagement relevanten Teilbereich (z.B. Gefahrstoffmanagement, Abfallmanagement und Möglichkeiten zur Kostenanalyse) unterstützt. Dabei stellt dieses System den Kristallisationspunkt für eine zentrale Datenhaltung für das Umweltmanagement beim Auftraggeber dar, von dem aus auch ein Datentransfer auf deren internen Infoserver durchgeführt werden konnte, um entsprechende Umweltmanagement-Informationen webbasiert auch anderen Interessengruppen zur Verfügung zu stellen. Dabei wurde eine entsprechende IT-Lösung zunächst mit dem Werkzeug "Umberto" prototypisch durchgeführt, da diese Verwendung einer Standardsoftware in diesem Bereich Kosten und Aufwand reduziert.

Das Projekt bestand aus mehreren Teilprojekten:

  • Stoffstrombasiertes Informationssystem
  • Abfallmanagementtool
  • Entwicklung eines betrieblichen Umweltinformationssystems (BUIS)

Projektlaufzeit

1.4.2007 - 31.8.2007

Projektleitung

Mittelgeber

hmp HEIDENHAIN MICROPRINT GmbH Berlin

Förderprogramme

Auftragsforschung