Forschungs- und Servicezentrum Sustainable Production & Digital Transformation (SUSTAIN)

Die Etablierung eines Forschungs- und Servicezentrums „Sustainable Production and Digital Transformation“ soll eine nachhaltige Strukturbildung und Weiterqualifizierung an der ausländischen Partnerhochschule (German University in Cairo, GUC) ermöglichen und ein erweitertes Ausbildungsangebot zur verbesserten Beschäftigungsfähigkeit und Stärkung des Entrepreneurship schaffen. Zum einen soll ein Forschungszentrum im Bereich der Umweltinformatik an der GUC aufgebaut, entsprechend soll das akademische Personal der GUC mit einem breiten Portfolio an Fachwissen zu Methoden und Maßnahmen im Bereich der Nachhaltigen Produktion fortgebildet und weiter qualifiziert werden, und zum anderen als Wissenstransfer- und diffusionszentrum für die lokale/regionale Industrie und Gesellschaft fungieren. So können u.a. neue Impulse für nachhaltige wie auch innovative Geschäftsmodelle, Entrepreneurship und Unternehmensentwicklungen angestoßen werden. Unter Einbindung von strategischen Partnern soll parallel dazu ein transdisziplinäres Netzwerk bestehend aus Industrie-, Wirtschafts- und Gesellschaftsakteuren und Wissenschaftlern aufgebaut werden. Als übergeordnetes Ziel soll im Ergebnis des Projektes die Entwicklung eines gemeinsamen Masterprogramms, dessen Inhalte und Ausrichtung sich aus den Erkenntnissen der Projektphase ergeben, angestoßen werden. Somit kann der wissenschaftliche Nachwuchs in einem interkulturellen, erweiterten und praxis-bezogenen Kontext gefördert werden, indem der Zugang zum aufzubauenden transdisziplinären Netzwerk ermöglicht wird.
Hierbei soll neben dem möglichen Beitrag zur Verbesserung der Ausbildungs- und Forschungsstrukturen an der Partnerhochschule durch Wissens- und Know-how Transfer auch eine breite Öffentlichkeit, bestehend aus Vertretern von Wirtschaftsunternehmen-/verbänden, von lokalen/regionalen Behörden und Gesellschaftsverbänden erreicht werden und auf Vorgehensmöglichkeiten sowie Lösungsansätzen für die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz, Nachhaltige Produktion und Digitale Transformation aufmerksam gemacht werden.
Das vorgestellte Projekt zielt darauf ab, durch Trainingsangebote für die Industrie, welche in einem dynamischen und rekursiv-iterativen Prozess dem lokalen Bedarf angepasst werden, die tatsächlichen Bedürfnisse der Industrie stakeholder-spezifisch zu ermitteln.
Die Angebote des aufzubauenden Forschungs- und Servicezentrums „Sustainable Production and Digital Transformation“ werden den Studierenden auch zur Verfügung stehen, um den wissenschaftlichen Nachwuchs und die Beschäftigungsfähigkeit zu fördern.

Projektlaufzeit

1.3.2019 - 31.12.2020

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

Kooperationspartner

  • GUC

Mittelgeber

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst

Förderprogramme

Deutsch-ägyptische Fortschrittspartnerschaft