Partizipative Entwicklung eines nachhaltigen Handlungsrahmens zum FAIRen fachgebiets-übergreifenden Forschungsdatenmanagement (FitForFDM)

Forschung

Im Zuge des Projekts „FitForFDM - Partizipative Entwicklung eines nachhaltigen Handlungsrahmens zum FAIRen fachgebiets-übergreifenden Forschungsdatenmanagement“ sollen die Voraussetzungen für ein systematisches, effizientes Forschungsdatenmanagement als integraler Bestandteil der Forschungsaktivitäten erhoben und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen erprobt werden. In einem partizipativen Prozess sollen die Herausforderungen, die sich insbesondere durch die große Fächerdiversität an der HTW Berlin ergeben, adressiert und Strukturen konzipiert sowie exemplarisch erprobt werden. Dadurch wird einerseits die Nachnutzbarkeit der an der Hochschule anfallenden Forschungsdaten ermöglicht, und andererseits der Kompetenzaufbau der Forschenden im Umgang mit Forschungsdaten gefördert.
Dazu sollen der Status quo und der Bedarf der Forschenden erhoben werden, indem Datenscouts je ein Forschungsprojekt aus den fünf Fachbereichen der HTW begleiten, um dort die anfallenden Forschungsdaten, Metadaten und Anforderungen systematisch zu erfassen. Die so generierten Einblicke fließen in einem partizipativen Prozess in die Entwicklung einer institutionellen FDM-Policy und auf die Forschungsaktivitäten der HTW Berlin zugeschnittene Handlungsempfehlungen ein. Aufbauend auf die Bedarfserfassung werden nachhaltige Unterstützungsstrukturen entwickelt, die in Form eines FDM-One-Stop-Shops gebündelt werden. Dies umfasst auch ein holistisches Konzept der Datenhaltung. Neben der Konzeption eines FDM-Weiterbildungs- und Kommunikationskonzepts und Bereitstellung von Materialien sowie individueller Beratungsangebote wird der Kompetenzaufbau des die Forschung unterstützenden Personals angestrebt. Durch die fachliche Breite der Hochschule und die gelebte Praxis des Early-Sharings der gemachten Erfahrungen und der auf diesem Wege generierten Materialien, Konzepte und Metadatenmodellierungen wird das Nachnutzungspotenzial der Ergebnisse für andere, fächerdiverse HAW ausgeschöpft.

Projektlaufzeit

01.07.2022 - 30.06.2025

Projektleitung

Projektmitarbeiter_innen

Mittelgeber

BMBF

Förderprogramme

Nachnutzung und Management von Forschungsdaten an Fachhochschulen