Prof. Dr. Klaus Boltres

Portrait von Prof. Dr. Klaus Boltres
 +49 30 5019-2446
 +49 30 5019-2671
Campus Wilhelminenhof
WH Gebäude C, Raum 585
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin

Fach-/Arbeitsgebiet

WISSENSCHAFTLICHES FACHGEBIET:
Theorie und Soziologie der Wirtschaftskommunikation

Schwerpunkte

Wirtschafts- und Kommunikationssoziologie,
Präsentation und Präsenz

Sprechzeiten

Sprechzeiten können zur Zeit NUR TELEFONISCH durchgeführt werden, bevorzugt donnerstags. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und einem Terminvorschlag - ich melde mich denn in der Regel am gleichen Tag bei Ihnen zur Bestätigung oder mit einem Alternativvorschlag.

Wie Sie wissen ist die HTW weitgehend geschlossen, rufen Sie also bitte nicht meine Büronummer an.

ZUSTÄNDIGKEITEN:
PRÜFUNGSANGELEGENHEITEN im Bachelorstudiengang

Hierzu folgende Informationen:

ANMELDUNG ZUR BACHELORARBEIT
Die Anmeldung zur Bachelorarbeit für das Sommersemester 2020 muss bis zum 01.02.2020 erfolgen.

AWE
Ab sofort werden für unseren Studiengang nur noch AWEs akzeptiert, bei denen weder Kommunikation noch Marketing im Titel stehen.
Generell gilt, dass bereits im LSF verbuchte, für Sie in Ihrer Leistungsübersicht einsehbare Leistungen nicht annulliert werden (können).

ANRECHNUNG VON STUDIENLEISTUNGEN

VOR dem Studium an der HTW an einer Hochschule erbrachte Leistungen müssen VOR der Immatrikulation in den Studiengang angezeigt werden. Die Bearbeitung folgt dann dem Dienstweg, direkte Eingaben von Studierenden können nicht bearbeitet werden.

Für Leistungen aus BERUFLICHEN AUSBILDUNGEN gilt, dass eine Anerkennung grundsätzlich gesetzlich möglich, aber nicht verpflichtend ist. Aus unserer Sicht unterscheiden sich die Angebote des Studiengangs jedoch grundsätzlich von denen in der Berufsausbildung: Sie lernen nicht nur, wie etwas geht, sondern auch, wie diese Praxis theoretisch fundiert ist und kritisch reflektiert wird. Deshalb hat der Studiengang Wirtschaftskommunikation entschieden, generell KEINE Leistungen aus Berufsausbildungen anzuerkennen.

VOR einem AUSLANDSSTUDIUM lassen Sie sich bitte beim International Office der HTW beraten. Dort erfahren Sie auch Näheres zum Studienvertrag und was es dabei zu beachten gilt. Ich berate Sie in meinen Sprechstunden dann gern dazu, welche Module Sie konkret im Ausland belegen sollten. Bringen Sie dazu bitte die Unterlagen der Gasthochschule und Ihr aktuelles HTW-Notenblatt aus dem LSF mit.


NACH dem Auslandsaufenthalt benötigen wir für die Anerkennung der erbrachten Leistungen
1. einen formlosen unterschriebenen Antrag mit
 Nachname, Vorname, Matrikelnr. und Geburtsdatum

2. Genaue Bezeichnung der für Sie geltenden Studien- und Prüfungsordnung an der HTW

3. genaue Bezeichnung der Hochschule (ggf. im Ausland) und des Studienprogramms

4. Modulnamen, Anzahl der Creditpoints und Modulbeschreibungen aller (!) absolvierten Kurse (es werden auch nicht bestandene Kurse als 5,0 anerkannt) inkl. Originalbelegen über die Noten für jedes studierte Modul.

5. Angabe der Modulnamen und Nr. aus der Studienordnung der HTW, für die eine Anerkennung ausgesprochen werden soll.

6. Aktuelles Notenblatt aus LSF mit ggf. ausstehenden Prüfungen ergänzt.

7. Ihren Studienvertrag zum Auslandsstudium

Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit der Unterlagen und darauf, dass Sie Originale einreichen.

Forschungsaktivitäten

Funktion und Organisationseinheit

  • Fachbereich 4: Informatik, Kommunikation und Wirtschaft
    Hochschullehrer_in
  • Fachbereich 4: Informatik, Kommunikation und Wirtschaft » Wirtschaftskommunikation (B)
    Hochschullehrer_in, Prüfungsausschuss - Vorsitzende_r
  • Fachbereich 4: Informatik, Kommunikation und Wirtschaft » Wirtschaftskommunikation (M)
    Hochschullehrer_in, Prüfungsausschuss - Stellvertretende_r Vorsitzende_r