Bewerbung

Seiteninhalt

Studiengänge

Welche Studiengänge gefördert werden können, kann sich in jedem Jahr ändern.

Im Förderzeitraum vom 1. Okt. 2021 bis 30. Sept. 2022 konnten in folgenden Studiengängen Stipendien vergeben werden:

Fachbereich 1: Elektrotechnik (B), Elektrotechnik (M), Gebäudeenergie- und -informationstechnik (B), Informations- und Kommunikationstechnik (B), Regenerative Energien (B).

Fachbereich 2: Bauingenieurwesen (M), Betriebliche Umweltinformatik (M), Construction and Real Estate Management (M), Facility Management (M), Ingenieurinformatik (B), Life Science Engineering (M).

Fachbereich 3: Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (M), Immobilienwirtschaft (B).

Fachbereich 4: Informatik und Wirtschaft - Frauenstudiengang (B), Internationaler Studiengang Medieninformatik (M), Wirtschaftsinformatik (B), Wirtschaftsinformatik (M), Wirtschaftsingenieurwesen (B), Wirtschaftsingenieurwesen (M), Wirtschaftskommunikation (M).

Fachbereich 5: Bekleidungstechnik/Konfektion (B), Kommunikationsdesign (B), Modedesign (B), Modedesign (M).

1. Stufe

Zwischen dem 15. Juni und 15. Juli 2022 können Sie sich für ein Deutschland-stipendium bewerben. Wichtig ist, dass Sie noch mindestens zwei Semester studieren. Die Bewerbung läuft über LSF. Benutzen Sie dazu den Button "Deutschlandstipendium".

2. Stufe

In der 2. Stufe reichen Sie nach Aufforderung dann den per E-Mail erhaltenen Bewerbungsbogen und weitere Unterlagen online ein.

Bewerbungsablauf: Nach form- und fristgerechtem Eingang der Bewerbung für das Deutschlandstipendium werden die Unterlagen der Auswahlkommission vorgelegt. Die Auswahlkommission berät dann über die eingereichten Anträge und trifft die abschließende Entscheidung.

Nach Beschluss der Auswahlkommission erhalten die Bewerber und Bewerberinnen schriftliche Zusagen. Die Auswahlkommission ist an die Satzung über die Vergabe von Stipendien der HTW Berlin sowie an die gesetzlichen Vorgaben des Stipendienprogramm-Gesetz (StipG) und der Verordnung zum Stipendienprogramm-Gesetz (StipV) gebunden. Neben der Leistung (Durchschnittsnote und ECTS-Punkte) werden auch zusätzliche Kriterien, wie aktuelles Engagement und der persönliche Werdegang im Auswahlverfahren berücksichtigt.

Eine endgültige Entscheidung fällt erst im Oktober.

Auswahlkommission

Professorinnen und Professoren
  • Prof. Dr. Carsten Gremzow (Fachbereich 1)
  • Prof. Dr. Nils Siebel (Fachbereich 2)
  • Prof. Dr. Tine Lehmann (Fachbereich 3)
  • Prof. Dr. Sabine Nitsche (Fachbereich 4)
  • Prof. Pelin Celik (Fachbereich 5)
Studierende
  • Warja Rybakova
  • Johannes Wanner