Lehre und Forschung

Lehre mit Umweltbezug

Studierende im Labor

Das Thema Umweltschutz in der Lehre zu verankern, sieht die Hochschule als ihre Verantwortung für jetzige und zukünftige Generationen. In allen Studiengängen der HTW Berlin wird das Querschnittsthema "Umweltschutz " daher in mindestens einem Modul aufgegriffen. Zudem gibt es „klassische“ Umweltstudiengänge und umweltschutzbezogene Vertiefungsmöglichkeiten:

Studiengänge mit starkem Umweltbezug

Schwerpunkte und Wahlpflichtfächer mit starkem Umweltbezug

"Nachhaltigkeit in der Lehre"

In der Interessengemeinschaft "Nachhaltigkeit in der Lehre" entwickeln Lehrkräfte und Studierende gemeinsam Ideen, um das Thema Nachhaltigkeit stärker in der Lehre zu verankern. Aktuell steht der Aufbau von studentisch organisierter, interdisziplinärer Lehre auf dem Programm.

Forschung mit Umweltbezug

Ein Mann und eine Frau an einem Laptop im Labor.

Die HTW Berlin hat sich als Fachhochschule vornehmlich der transferorientierten Forschung verschrieben – so auch in der umweltbezogenen Forschung. Durch Forschungsaktivitäten ist sie sowohl mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen als auch mit Unternehmen aus der Umwelt- und der Energiewirtschaft, der IKT-Branche oder der Biotechnologie im Austausch.

Forschungsschwerpunkte

Die HTW Berlin widmen sich den unterschiedlichsten Forschungsthemen. Die Wissenschaftler_innen im Schwerpunkt "Regenerative Energien – Energieeffizienz" haben eine nachhaltige und klimagerechte Energieversorgung im Blick. Dazu gehören: klimagerechtes Bauen und Gebäudemanagement, Prozessoptimierungen und neue Produktionstechnologien im Bereich der erneuerbaren Energien, ökologische Mobilität oder energieeffiziente Produktionsabläufe.

Forschungscluster

Zwei von neun Forschungsclustern befassen sich mit nachhaltiger Ressourceneffizienz:

Scientists for Future

Die HTW Berlin unterstützt die Scientists for Future. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fordern eine schnelle Absenkung der CO2-Emissionen, um eine lebenswerte Zukunft für Mensch und Tier auf der Erde zu sichern.