Zwischenevaluation - Teaching Analysis Poll

Geschäftsleute diskutieren über die Lösung von Geschäftsproblemen

Sie möchten mehr Klarheit darüber, wie Ihr Lehrkonzept bei den Studierenden ankommt? Sie wollen Ihre Lehrveranstaltung weiterentwickeln und benötigen dafür Impulse von Ihren Studierenden? Oder ist es Ihnen wichtig, Ihre Studierenden aktiv an der Gestaltung von Lehre teilhaben zu lassen?

Dann ist ein TAP, als Zwischenevaluation Ihrer Lehrveranstaltung, genau das Richtige für Sie. Melden Sie sich gerne beim Lehrenden-Service-Center!

Nächste Durchführung: 28.11.22 - 09.12.22
Anmeldezeitraum: 27.10.22 - 06.11.22

Seiteninhalt

Was ist ein TAP (Teaching Analysis Poll)?

Ein TAP ist eine qualitative Methode zur Zwischenevaluation Ihrer Lehrveranstaltung, um bereits während des Semesters eine Rückmeldung der Studierenden zu erhalten. Moderiert wird das TAP von Mitarbeitenden des Lehrenden-Service-Centers. Diese besuchen als neutrale Personen in der Mitte des Semesters Ihre Lehrveranstaltung und diskutieren mit den Studierenden konkrete Fragestellungen. Anschließend werden die Ergebnisse aufbereitet und mit Ihnen als Lehrperson besprochen.

Warum ein TAP?

Ein TAP hilft sowohl Ihnen als Lehrperson, als auch Ihren Studierenden, gemeinsam eine lernförderliche Veranstaltung zu gestalten. Gründe, warum Sie sich für ein TAP entscheiden sollten, könnten sein:

  • Bestätigung der bisherigen Vorgehensweise sowie Identifikation lernhindernder Aspekte
  • Einholen differenzierter Verbesserungsvorschläge und Umsetzung dieser in der eigenen Lehrveranstaltung bereits während des Semesters
  • Aktiver Austausch über Lehr-Lern-Prozesse und Unterstützung der Selbstreflexion als Lehrperson/ der Lehrveranstaltung
  • Aktive Einbindung von Studierenden als gestaltende Akteur_innen
  • Förderung der Reflexion Studierender über die Selbstverantwortung im Lernprozess, durch die Ausrichtung der Fragen auf das eigene Lernen und nicht auf die Bewertung der Lehrperson
  • Aufbereitung der Ergebnisse als aussagekräftige Hinweise zur Lehrveranstaltung durch mehrheitsfähige Einschätzungen anstatt einer Fülle von Einzelmeinungen

Wie läuft das TAP ab?

1.  Bei Interesse an einem TAP füllen Sie ein Formular aus und senden es an lehre@htw-berlin.de. Mehr Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt „Sie möchten ein TAP durchführen lassen“. Bitte beachten Sie den aktuellen Anmeldezeitraum oben auf der Seite. Die Teilnahmemöglichkeiten sind aus Kapazitätsgründen begrenzt.

2.  Ein_e Mitarbeiter_in des Lehrenden-Service-Centers kommt anschließend auf Sie zu und vereinbart einen Termin für ein kurzes Vorgespräch (ca. 15 Minuten).

3.  Am Tag des TAP übergeben Sie der durchführenden Person 45 Minuten vor Ende Ihrer Lehrveranstaltung die Moderation und verlassen den Raum.                                  

4.  Die Studierenden diskutieren in Kleingruppen folgende drei Fragen:

  • Wodurch lernen Sie in dieser Veranstaltung am meisten?
  • Was erschwert Ihr Lernen?
  • Welche Verbesserungsvorschläge haben Sie für die hinderlichen Punkte und darüber hinaus? (Die Fragen können im Vorgespräch noch angepasst oder spezifiziert werden.)

Die Aussagen werden anschließend von der_dem Moderator_in im Plenum zusammengeführt. Daraus werden Mehrheitsmeinungen gebildet, die protokolliert werden.

5.  Die/Der Mitarbeiter_in des Lehrenden-Service-Centers bereitet die Ergebnisse auf und stellt Ihnen diese zeitnah in einem persönlichen Gespräch vor. Planen Sie dafür ca. eine Stunde ein. Gemeinsam können dann weitere Schritte besprochen werden.

6.  Sie geben den Studierenden in der nächsten Lehrveranstaltung Rückmeldung zu den Ergebnissen und präsentieren ihnen evtl. Neuerungen und Anpassungen in der Lehrveranstaltung bzw. besprechen diese mit den Studierenden gemeinsam. 

Sie möchten ein TAP durchführen lassen?

Bei Interesse an einem TAP füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an lehre@htw-berlin.de, Betreff: TAP WiSe 2022/23. Bitte beachten Sie den aktuellen Anmeldezeitraum. Die Teilnahmemöglichkeiten sind aus Kapazitätsgründen begrenzt.

Nach der Zusendung Ihrer Anmeldung und dem Ablauf der Anmeldefrist wird sich ein_e Mitarbeiter_in des Lehrenden-Service-Centers bei Ihnen melden und das weitere Vorgehen besprechen.

Bei Fragen schreiben Sie gerne an lehre@htw-berlin.de