Prüfungsrecht

Das Prüfungsrecht wird durch die Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RStPO) sowie die Studien- und Prüfungsordnungen der einzelnen Studiengänge geregelt, die sich in den rechtlichen Rahmen der berlinweiten Rechtsvorschriften (insbesondere das Berliner Hochschulgesetzt, BerlHG) eingliedern. Die jeweiligen Dokumente sind auf der Seite Rechtsvorschriften für Hochschulen einsehbar.

Passwortgeschützt für Lehrende der HTW Berlin

Zuständigkeiten

Zudem gibt es eine Reihe von Organisationseinheiten, die am Prüfungsprozess beteiligt sind. Die zentrale Prüfungsverwaltung kümmert sich um organisatorische Fragen rund um das Thema Prüfungen. Die jeweiligen Prüfungsausschüsse treffen im Rahmen ihrer Zuständigkeit Entscheidungen. Hier finden Sie eine Auflistung der jeweiligen Zuständigkeiten. Bei inhaltlichen Fragen zu Prüfungen wenden Sie sich an die oder den jeweilige*n Modulverantwortliche*n. Zudem gibt es ein Justiziariat, das Hochschulleitung, Fachbereiche sowie die Hochschulverwaltung in rechtlichen Fragen unterstützt.

Plagiat und Academic Integrity

Prof. Dr. Debora Weber-Wulff sammelt auf ihrem Portal Plagiat Informationen rund um das Thema. Um eine wissenschaftliche Arbeit auf Plagiate zu überprüfen, wird an der HTW Berlin die Software "Ouriginal" eingesetzt. Auf den Seiten des Hochschulrechenzentrums finden Sie entsprechende Erläuterungen und Anleitungen zur Software