Beschwerde wegen eines mutmaßlichen Verstoßes gegen das Diskriminierungsverbot

Hier können Sie eine Beschwerde — auf Wunsch anonym —– wegen eines mutmaßlichen, Sie betreffenden Verstoßes gegen das Diskriminierungsverbot gemäß Antidiskriminierungsrichtlinie der HTW Berlin (§ 10) einreichen, wenn Angehörige der HTW Berlin oder Dritte beteiligt sind oder waren. Ihre Beschwerde geht direkt an den Präsidenten der HTW Berlin, Prof. Dr. Carsten Busch. Sie wird vertraulich behandelt. Weitere Informationen, zum Beispiel zu Ansprechpersonen, von denen Sie sich beraten und unterstützen lassen können, finden Sie in der Antidiskriminierungsrichtlinie der HTW Berlin.

title
contact_title
checkbox_contact_permission

dataprotection_titel

dataprotection_text

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung der HTW Berlin finden Sie unter:

*
dataprotection_checkbox_text