Das aufwändige Geschlecht (Studie Evaluation von eLearning-Einheiten und log-files)

"Das aufwändige Geschlecht" war ein Kooperationsprojekt mit der Universität Freiburg/Lahr und weiteren süddeutschen und schweizerischen Hochschulen und wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. An den beteiligten Hochschulen wurden eLearning-Szenarien in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen im Hinblick darauf untersucht, ob sie gendergerechten Zugang bieten und ob und wie sie von männlichen und weiblichen Studierenden unterschiedlich genutzt werden.

Projektlaufzeit

1.10.2007 - 30.7.2009

Projektleitung

  • Prof. Dr. Albrecht Fortenbacher

Projektmitarbeiter/innen

  • Petra Tesch

Mittelgeber

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg