eVideo 2.0 - Neue Medien für moderne Kommunikation (eVideo 2.0)

Die neuen Medien des Web 2.0-Zeitalters ermöglichen und erfordern neue Wege der Kommunikation. Sowohl in der Ausbildung einer eigenen digitalen Identität wie bei der kollaborativen Teilhabe - sei es im öffentlichen Raum, in Projektgruppen oder im Unternehmensverbund. Videos erlangen in diesem Kontext eine neue Bedeutung. Sie dienen nicht mehr nur als Informationskanal, sondern können vielfältig zur Kommunikation genutzt werden. Darauf aufbauend entstehen derzeit neue videobasierte Medienformate, die völlig neue Nutzungskonzepte erforderlich machen.

Solche Konzepte verstehen, nutzen, weiterentwickeln und für den eigenen Bedarf anpassen zu können, ist Ziel und Zweck von eVideo 2.0. Zur Zielgruppe zählen alle Information Worker, zu deren Arbeitsalltag mediengestützte Systeme gehören (sollten).

eVideo 2.0 baut auf den eLearning-Erfahrungen vergangener eVideo-Projekte auf und versteht sich als berufsbegleitendes Angebot für Multiplikatoren/innen mit interdisziplinärem Anspruch: Business 2.0, Design 2.0, Film 2.0, Gaming 2.0, Identität 2.0, Learning 2.0 und Marketing 2.0 sind die Querschnittsbereiche, die in diesen Kursen interdisziplinär zusammengeführt werden.

Projektlaufzeit

1.11.2008 - 30.9.2011

Projektleitung

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Förderprogramme

ESF Europäischer Sozialfonds

Homepage

http://evideo.fhtw-berlin.de/