Aufbau und Entwicklung von „enriched eLearning solutions“ für ältere Mitmenschen und Arbeitnehmer (Forschungsassistenzen III)

Das Projekt behandelt das Thema „eLearning und ältere Arbeitnehmer“ mit den Schwerpunkten neue interaktive Medien im Bereich Information und Kommunikation, die vor allem eine „Eigenaktivität“ zur Kompetenzsicherung und Kompetenzerweiterung sichern sollen. Untersucht und anwendungsbezogen umgesetzt soll der Einsatz von Eigenaktivität, sogenannte Web 2.0-Instrumente, und von Bewegtbild bei der Kompetenzsicherung und -entwicklung älterer Menschen als Arbeitnehmer, Arbeitssuchender bzw. Arbeitsloser und auch als „Betroffener“ bei Fragen rund um die häusliche Pflege. Behandelt wird ebenfalls die Weiterentwicklung der Forschungsfragestellung „Neue Medien als eigenständige Treiber zur Bildung von Wissenskapital“.

Projektlaufzeit

1.4.2009 - 31.7.2011

Projektleitung

  • Prof. Dr. Gernold Frank

Projektmitarbeiter/innen

  • Franka Fleischhack

Kooperationspartner

  • VIWIS GmbH

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF)