HTW Motorsport (Gesellschaft der Förderer der Formula Student an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin e.V.)

Leitung des gemeinnützigen Fördervereins als Erster Vorsitzender. Konzipierung, Bau eines HTW-Formula-Student-Rennfahrzeugs, Teilnahme der HTW Studierenden an internationalen Wettbewerben der Formula Student. Das interdisziplinär zusammengesetzte Team des HTW-Motorsports zählt rund 35 Mitglieder und firmiert seit November 2007 als eingetragener Verein.

Die Teammitglieder fordern alle Kommilitonen zur Mitarbeit auf:

"HTW-Motorsport: Die Formula Student zählt zu einem der weltweit größten Hochschulwettbewerbe aus den Fachbereichen Technik und Wirtschaft, an denen auch die HTW-Berlin jedes Jahr erfolgreich teilnimmt. Wir konstruieren und bauen einen Formel-Rennwagen für einen fiktiven Markt, wohingegen die Rennen und Wettbewerbe, an denen wir teilnehmen, so real sind wie sie es nur sein können. Das Projekt HTW-Motorsport bietet dabei die Möglichkeit, Studieninhalte direkt in die Praxis umzusetzen und sich auf internationaler Ebene mit anderen Hochschulen zu messen. Unser Team ist offen für Studierende aus allen Studiengängen. Strukturiert wie eine reale Firma, findet sich hier wirklich für jeden Spezialisten eine spannende Aufgabe! Hier werden Visionen und Träume in Taten und Erfolge umgesetzt und du kannst einen wesentlichen Teil dazu beitragen. An dem Wettbewerb der Formula Student beteiligen sich über 200 Teams von Hochschulen weltweit. Die jährlichen Veranstaltungen finden unter anderem in Deutschland, Ungarn, England, USA, Australien, Italien und Japan statt. Erlebe diesen einzigartigen Teamspirit, lerne am Projekt und verwirkliche dich selbst. Werde jetzt auch Teil des HTW Motorsport-Teams!"

Projektlaufzeit

1.1.2006 - 31.12.2018

Projektleitung

Kooperationspartner

  • Automobilindustrie
  • (TÜV Rheinland, Euroengineering und weitere)

Mittelgeber

Industrielle Sponsoren sowie Mitgliedsbeiträge des Fördervereins

Homepage

http://www.htw-motorsport.de/