Aufbau und Etablierung eines MINT-Mentoring Netzwerks (web2.0 sozial network) zur Fachkräftesicherung im MINT-Bereich und zur Verbesserung der Karrierechancen von Ingenieurinnen der Naturwissenschaften, Informatik und Technik (MINTPORT)

Weiterbildung

Umgesetzt wurde eine Mentoring-Plattform (web) über, welches die Kommunikation zwischen KMUs (Mentorinnen) und zukünftigen Fachkräften (Mentees) bereits während des Studiums etabliert. Mit Einführung und Nutzung dieses modernen Instruments der Kommunikationstechnologie in die Arbeitsorganisation der KMUs soll eine frühe Personalbindung, eine Förderung der Führungsqualifikation der Mentorinnen und der Technologietransfer in die KMU’s unterstützt werden. Für Studierende sollte die Förderung von Studienmotivation und Identifikation mit dem Berufsbild intendiert werden.

Projektlaufzeit

01.07.2012 - 31.12.2014

Projektleitung

Projektmitarbeiter_innen

Mittelgeber

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Kooperationspartner

Beuth Hochschule für Technik (BHT) Berlin

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF) und Bund