Energetische Sanierung Kanalsiedlung Kleinmachnow

Im Zuge des Grundstückserwerbs durch die Linckersdorff GmbH sollten die Bestandsgebäude der Kanalsiedlung in Kleinmachnow sozialverträglich und altersgerecht saniert bzw. modernisiert werden sowie auf dem östlichen Grundstücksteil neue Einfamilien- oder Mehrfamilienhäuser entstehen. Ziel des Vorhabens war die Entwicklung, Umsetzung und Demonstration zukunftsweisender Konzepte zur emissionsneutralen Energieversorgung des gesamten Quartiers auf Basis erneuerbarer Energien in einem realen Plusenergie-Ansatz auf Basis von End- und Primärenergie in Verbindung mit einem Konzept für barrierefreie Wohneinheiten und Gebäude, die dem Plusenergie-Standard entsprechen unter Berücksichtigung des Quartiersgedankens.

Projektlaufzeit

31.8.2012 - 21.3.2013

Projektleitung

Kooperationspartner

  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe
  • FACH&WERK Projektentwicklungsgesellschaft mbH
  • Linckersdorff GMbH

Mittelgeber

Linckersdorff GmbH