Implementierung eines Verfahren zur Routenplanung auf mobilen Geräten (expectare)

Projektziel war die Entwicklung einer Softwareanwendung für eine mobile Geräteplattform, die ein einfaches Verfahren zur Routenplanung implementiert. Diese Anwendung ist für den Einsatz auf Messen, in Museen, für Stadtbesichtigungen und ähnliches konzipiert, wobei verschiedenen „Points of Interest“ (POI) vorgegeben sind, aus denen Benutzer Tourenvorschläge generieren können.

Projektlaufzeit

1.7.2013 - 31.10.2013

Projektleitung

Mittelgeber

expectare Deutschland GmbH

Förderprogramme

Auftragsforschung