GeoApp-Plattform KoPmAn - Konzeption einer Plattform für Geodaten-basierte mobile Anwendungen (HBW)

Im Forschungsvorhaben sollte das Konzept einer generischen Geodaten-Plattform für GeoApps-Anwendungen erarbeitet werden, die den Prozess der Erzeugung, Integration, Verarbeitung, Verwaltung und Bereitstellung sowie Visualisierung von komplexen ortsbezogenen Daten für mobile Geodaten-basierte Anwendungen (GeoApps) vereinfachen und beschleunigen soll.

Das Forschungsvorhaben war Bestandteil des Qualifizierungsprojektes "Hochschulbasierte Weiterbildung für Betriebe an der HTW Berlin" (HBW) und wurde dank einer Förderung durch die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) möglich. Weitere Informationen unter:
www.berlin.de/esf
http://www.htw-berlin.de/forschung/forschungsservice-und-transfer/forschungsprojekte/hochschulbasierte-weiterbildung-fuer-betriebe/

Projektlaufzeit

20.6.2013 - 31.7.2015

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

  • Tobias Preuß

Kooperationspartner

  • Büro für Angewandte Hydrologie (BAH), Köberlesteig 6, 13156 Berlin
  • CosmoCode Gesellschaft für Konzeption und Entwicklunginternetbasierter Softwaresysteme mbH, Prenzlauer Allee 36, 10405 Berlin

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF)