ELA - Efficient Learning Analytics (HBW)

Learning Analytics ist ein neues aufstrebendes Forschungsgebiet, welches sich mit der Extraktion, Analyse und Visualisierung von digitalen Spuren beim Online-Lernen (Lerner-Aktivitäten) beschäftigt, mit dem Ziel, das Lernen und die Lernumgebung besser zu verstehen (bzw. zu verbessern). ELA – Efficient Learning Analytics – setzte auf dem Open-Source-Tool LeMo auf, um ein Werkzeug zu entwickeln, welches sowohl an Hochschulen als auch im Unternehmensumfeld eingesetzt werden kann, um Hinweise zum Lernverhalten und zur Qualität des Lernangebots zu erhalten.

Durch ELA sollte ein Prototyp entwickelt werden, welcher auch für sehr große Datenmengen (big data) neue Analyseformen für den Bereich des informellen Lernens (z.B. in MOOCs – massive open online courses) bereitstellt.

Das Forschungsvorhaben war Bestandteil des Qualifizierungsprojektes "Hochschulbasierte Weiterbildung für Betriebe an der HTW Berlin" (HBW) und wurde dank einer Förderung durch die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) möglich. Weitere Informationen unter:
www.berlin.de/esf
www.htw-berlin.de/forschung/transfer-mit-unternehmen/hbw/

Projektlaufzeit

20.6.2013 - 31.7.2015

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

  • B.Sc. Sebastian Schwarzrock

Kooperationspartner

  • B.I.G. Social Media GmbH, Charlottenstraße 24, 10117 Berlin
  • iversity GmbH, Breitscheidstraße 51, 16321 Bernau

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF)