Vertriebsauf- und -ausbau bei einem Berliner Modelabel

Am Standort Berlin gibt es eine Vielzahl an Kleinstunternehmen, die Mode designen, herstellen und verkaufen. Die Floprate und Schließungen dieser Kleinstunternehmen stellt ein enormes Problem dar. Bei dem hier vorliegenden Projekt sollte der Vertrieb eines Modeunternehmens auf- und ausgebaut werden um die wirtschaftliche Situation des Unternehmens zu stärken. Das Unternehmen, das aus der Inhaberin und freiberuflichen Näherinnen besteht, hat einen kleinen Laden in Friedrichshain und verkauft ansonsten die selbst hergestellten Modeprodukte über Dawanda und einen eigenen Onlineshop. Im Projekt wurde eine Ist-Analyse durchgeführt, klassische und innovative Vertriebswege für Mode untersucht und darauf aufbauend Veriebsstrukturen entwickelt. Da der Vertrieb, gerade bei einem so kleinen Unternehmen, nicht losgelöst betrachtet werden kann, wurden im Projekt auch weitere Module zur Geschäftsentwicklung erarbeitet.

Projektlaufzeit

01.04.2014 - 14.07.2014

Projektleitung

Kooperationspartner

Blütezeit Berlin