Machbarkeitsstudie zur Prüfung der Umsetzung einer automatisierten Wasch- und Trockenstraße für Nutzfahrzeuge mit dem Ziel eines Entwicklungsvorschlags für eine Dachenteisungsanlage (Auftrag BTU Cottbus)

Unterstützung bei der Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur Prüfung der Umsetzung einer automatisierten Wasch- und Trockenstraße für Nutzfahrzeuge mit dem Ziel eines Entwicklungsvorschlags für eine Dachenteisungsanlage
Das Angebot beinhaltete:
1.Die Aufnahme der Anforderungen eines repräsentativen Betreibers von Nutzfahrzeugen im Fernlastverkehr
2.Typenklassifizierungen unter Anwendung der Norm ISO 3833
3.Beschreibung der gesetzlich zulässigen Abmessungen für Nutzfahrzeuge und Massen nach den geltenden Vorschriften
4.Betrachtung der Besonderheiten von Kühl- und Kofferaufbauten im Güter-transport
5.Ermittlung des aktuellen Standes der Technik bei automatisierten Portal-Waschanlagen für Nutzfahrzeuge
6. Einführung in die Funktionsweise automatisierter Portal-Waschanlagen für Nutzfahrzeuge
7.Bewertung marktgängiger Produkte
8.Ermittlung des Stand der Technik bei Trocknungseinrichtungen für Nutzfahrzeuge
9.Betrachtung der rechtlichen Aspekte bei der Vereisung von LKW-Dächern
10.Ermittlung des aktuellen Stands der Technik zur Entfernung der Vereisung von LKW-Dächern

Projektlaufzeit

15.3.2015 - 30.4.2015

Projektleitung

Mittelgeber

Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Förderprogramme

Auftragsforschung