Publikumsforschung mit dem DDR Museum

Im Bachelor-Studiengang Museumskunde (MK) erfolgen im Rahmen der angewandten Lehre zum Modul B16 "Besucherforschung" Untersuchungen zum Publikum des DDR Museums Berlin:
http://www.ddr-museum.de/
Zu den Forschungsinstrumenten zählen Befragungen über Fragebögen, Experteninterviews, Gruppendiskussionen, aber auch Testbesuche und Beobachtungen sowie Usability-Tests.
Im Forschungsfokus stehen die Interessen des Publikums an museumsrelevanten Themen, die Motive für Museumsbesuche, die Interessen an bestimmten Ausstellungsthemen und Exponaten, das Besucherverhalten usw.
Die Bachelor-Studierenden werden dabei von der Lehrbeauftragten Andrea Prehn (freie Kulturwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Museumsforschung) in diversen Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung unterrichtet.
Am Ende des Wintersemesters werden die Ergebnisse Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DDR Museums Berlin präsentiert.

Projektlaufzeit

1.10.2015 - 31.3.2016

Projektleitung

Kooperationspartner

  • DDR Museum

Mittelgeber

DDR Museum

Homepage

http://www.ddr-museum.de/