New Work: Arbeitsplatz der Zukunft

Gegenwärtige Bürowelten und –Arbeitsplätze in Deutschland bieten kaum optimale Voraussetzungen für Kommunikation, Kollaboration, Wissenstransfer oder Kreativität und unterstützen damit Innovationsstärke und Arbeitgeberattraktivität von Unternehmen unzureichend.
Das Projekt „New Work – Arbeitsplatz der Zukunft“ untersuchte in Kooperation mit Praktikern, unter welchen Rahmenbedingungen Unternehmen Wettbewerbsvorteile aus der Gestaltung ihrer Büroflächen ziehen können. Im Fokus standen strukturelle Handlungsansätze für den Büro-Arbeitsplatz der Zukunft sowie konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung von Personalführung, Kommunikation und Unternehmenskultur. Das Vorhaben lotete Ansätze zur effektiven Verknüpfung von Personalstrategie, Arbeitsplatzgestaltung und Facility Management aus.

Projektlaufzeit

1.6.2015 - 31.3.2016

Projektleitung