Eritrea - Unbekannte Kulturschätze

Eritrea ist meist nur durch politische Konflikte und Fluchtberichte bekannt. Als sehr altes Kulturland mit mehrtausendjähriger Geschichte und eng verbunden mit der Geschichte Äthiopiens wird es wenig wahrgenommen. Die Sicherung, Reinigung und Digitalisierung von analogen Dia‘s aus den letzten Jahrzehnten von Archäologen aus ihren Expeditionen in Eritrea sichern das gesammelte Wissen. Am Ende sollte eine Ausstellung mit den Ergebnissen der Forschung entstehen.

Projektlaufzeit

01.12.2017 - 30.11.2018

Projektleitung

Projektmitarbeiter_innen

Mittelgeber

Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (FNK) der HTW Berlin

Kooperationspartner

DAI, Botschaft von Eritrea