Ermittlungskonzepte und partizipative Ausstellungselemente in einer Ausstellung des Jugend Museums Berlin (diversCITY)

Im Fokus des Praxisprojekts stand die Entwicklung partizipativer Formate für die Ausstellung "diversCITY" im Jugend Museum Berlin. In der Ausstellung ist die Diversität der Menschen in Berlin das Thema - besonders bezogen auf Geschlecht, Sexualität und Herkunft. Die Ausstellung war in drei Räume gegliedert. In enger Zusammenarbeit mit den Museumsmitarbeiter_innen entwickelten die Studierenden die Inhalte des dritten und abschließenden Raumes. Im Fokus dieses Projektteils stand die Entwicklung einer Multimediaeinheit, sowie einer Wand und Fläche in der Ausstelllung, in der Besucher_innen Inhalte miteinander teilen können.

Projektlaufzeit

1.10.2018 - 31.3.2019

Projektleitung

Homepage

https://www.museen-tempelhof-schoeneberg.de/aktuell.html