PV-Studie Hannover (PV-Studie Hannover)

Die Landeshauptstadt Hannover möchte die Zumutbarkeit einer PV-Pflicht ermitteln. Dazu sollen einerseits wirtschaftliche Parameter (im Wesentlichen die Rendite und der Nettobarwert der Investition) von PV-Anlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser ermittelt werden. Andererseits soll eine Kriterienkatalog mit zum Beispiel dem Solarpotenzial oder der Dachart aufgestellt werden, welcher die Flächenkonkurrenz zu Gründächern oder technischer Gebäudeausstattung berücksichtigt. Die Arbeit am Kritierienkatalog wird von ExpertInnen der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie Berlin als NachunternehmerIn umgesetzt.

Projektlaufzeit

1.1.2020 - 30.6.2020

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

Mittelgeber

Landeshauptstadt Hannover

Förderprogramme

Auftrag