Berliner Zentrum Industriekultur 2020-2021 (bzi-institution)

Das Berliner Zentrum Industriekultur bzi ist das Berliner Kompetenzzentrum und der zentrale Ansprechpartner zu allen Fragen der Berliner Industriekultur für die Stadtpolitik, die Verwaltungen wie auch engagierte Bürgerinnen und Bürger. Mit regelmäßigen Veranstaltungen und Publikationen (Faltmappen, digitalen Kartierungen und Orientierungen, national und international wirksamen Foren und Vortragsreihen) rückt das bzi die Potenziale der Berliner Industriekultur ins öffentliche Bewusstsein und stärkt sie nachhaltig.

Ein dauerhaftes Angebot zur Vermittlung und touristischen Nutzung ist die Regionale ERIH-Route der Industriekultur Berlin. Sie wird laufend um zusätzliche Standorte und Quartiere erweitert. Vorangetrieben wird auch die weitere Vernetzung der Standorte der Route und die Qualifizierung der jeweiligen Akteure.

Die Vermittlung des Themas, vor allem auch an Kinder und Jugendliche, ist ein besonderes Anliegen. Die in den Jahren 2018/2019 entwickelten Formate und Angebote zur kulturellen Bildung im Bereich Industriekultur, Technik- und Wirtschaftsgeschichte werden daher weitergeführt und ausgebaut.

Projektlaufzeit

1.1.2020 - 31.12.2021

Projektleitung

Kooperationspartner

  • Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Förderprogramme

institutionelle Förderung

Homepage

http://industriekultur.berlin/