Mikroskopische Studien historischer Filmfarben

In Projekt sollten historische Farbfilmverfahren vornehmlich aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in ihrer Materialität, Anmutung, Schichtaufbau, Farbpalette durch mikroskopische Untersuchungen auch und insbesondere durch Anfertigung von Querschliffen dokumentiert werden. Als Resultat des Projektes sollte eine Online-Ausstellung auf der Timeline of Historical Film Colors (https://filmcolors.org/) entstehen. Die Timeline wird von der Kooperationspartnerin Prof. Dr. Barbara Flückiger, Universität Zürich unterhalten und ist die primäre internationale Resource zum Studium historischer Filmfarben. So sollten alle Resultate der Untersuchungen als eine „virtuelle Ausstellung“ des Studiengangs Konservierung/Restaurierung der HTW Berlin der internationalen Community von Forschern, Filmarchivaren und Restauratoren, Filmhistorikern und Studierenden im Open Access zur Verfügung gestellt werden.

Projektlaufzeit

01.05.2020 - 31.10.2020

Projektleitung

Mittelgeber

Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (FNK) der HTW Berlin, Universität Zürich

Kooperationspartner

Universität Zürich