Next Step - Gestaltung neuer Produkte, Prozesse und Services in Orthetik und Prothetik (NEXT Step)

Sonstiges

Wenn Körperhaltung oder Gliedmaße stabilisiert, geführt oder korrigiert werden müssen, kommen Orthesen als medizinische Hilfsmittel zum Einsatz. Fehlen Gliedmaße oder Organteile können Prothesen, das heißt künstlich produzierte Körperersatzstücke, diese ersetzen. Die Anwendung von Orthesen und Prothesen ist in einen komplexen diagnostischen, analytischen, produktiven und adaptiven Prozess eingebettet und bringt für Betroffene schwierige Umstände Einschränkungen mit sich durch technologische Weiterentwicklungen aber auch ungeahnte Möglichkeiten.
In diesem Hauptprojekt widmen wir uns der Gestaltung neuer Produkte, Prozesse und Services im Bereich der Orthetik und Prothetik. Dabei werden wir das gesamte Spektrum der Anpassung, der Produktion sowie der Kundenbetreuung in Augenschein nehmen.
In Zusammenarbeit mit Nutzer*innen bearbeiten wir Fragestellungen zu digitalen Vermessungs- und Produktionsprozessen, digitalen Services und Interfaces rund um den Gebrauch, der Datenanalyse über Trainings und Trageverhalten, Materialstudien und spekulative Ausblicke erweiterter Körper. Konzepte münden in Entwürfe zu Prozessoptimierungen und zu vernetzten Technologien am Körper; aber ebenso zu der Frage, welchen Beitrag Design für eine stärkere Empathie gegenüber Nutzer*innen und gesellschaftlicher Akzeptanz von Orthesen und Prothesen leisten kann.
Ziel der

Projektlaufzeit

07.10.2020 - 15.02.2021

Projektleitung

Kooperationspartner

-