Mikrokredite: KI-Modelle für Ausfallrisiken (Mik-KI)

Forschung

Mikrokredite unterstützen KMUs zur Überbrückung unsicherer Zeiten. Gerade in der aktuellen Pandemiezeit ist oft unklar, wie hoch die Ausfallrisiken dieser Kreditnehmer sind.
1. Wie müssen die Auswahlkriterien gesetzt werden?
2. Welche Risiken trägt der Kreditgeber?
Zuverlässliges Risikomanagement im Peer-To-Peer Lending und bei Mikro- und Kleinkrediten sollte in dem vom IFAF Berlin geförderten Projekt Mik-KI durch verlässliche mathematische Methoden und transparente Kl-basierte Algorithmen entwickelt werden.

Projektlaufzeit

01.10.2022 - 31.03.2023

Projektleitung

Mittelgeber

IFAF - Institut für angewandte Forschung Berlin e. V.

Kooperationspartner

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)

Förderprogramme

IFAF EXPLORATIV Förderlinie

Homepage

https://www.ifaf-berlin.de/projekte/mik-ki/