Raumtemperatur-taugliche SiCOI-basierte Einzelphotonenquellen Plattform für Quantum Telekommunikation und Sensorik (Q-SiC)

Die zweite Quantenrevolution kommt. Einzelne Defekte in Festkörpern auf atomarer Ebene können mit Hilfe von Mikro- und Nanotechnologien manipuliert werden. Es wurde vorausgesagt, dass es sehr starke Auswirkungen auf Computing, Kommunikation, Informationsverarbeitung, Erfassung/Detektion und Datenverarbeitung usw. hat. Enorme Forschungsanstrengungen werden weltweit unternommen, um effiziente skalierbare bei Biound Telekommunikationswellenlängen und in Raumtemperatur arbeitende On-Chip- Einzelphotonenquellen (SPS), die als Bausteine für diese Anwendungen notwendig sind, zu entwickeln.

Projektlaufzeit

1.10.2021 - 31.3.2022

Projektleitung

Kooperationspartner

  • DTU, LiU, SAL, MSG

Mittelgeber

BMBF