Entwicklung eines zeitaufgelöstes Lumineszenz-Imaging Systems für die Perowskit-Material- und -Bauelemententwicklung (TimeLIS)

Forschungsprojekt

Im Rahmen des beantragten Projektes soll ein zeitaufgelöstes Lumineszenz-Imaging System entwickelt werden, das sich an den Bedürfnissen der Entwicklung und Optimierung von opto-elektronisch relevanten Perowskit-Halbleiterbauelementen orientiert. Die geplanten neuen Funktionalitäten - Bestimmung der effizienzlimitierenden Parameter Lebensdauer und Rekombinationsraten sowie von Solarzellen-Kenngrößen aus spannungsabhängigen zeitaufgelösten Lumineszenzbildern - sind bei der Erforschung, Entwicklung und Herstellung von Solarzellen, LEDs, Displays und Detektoren von besonderem Interesse. Bei der Entwicklung eines modularen Gerätes wird Perowskit als ein in den letzten Jahren an Bedeutung gewinnendes Material eingesetzt. Anhand der Perowskite und Perowskit-Solarzellen sollen die Eigenschaften des neu entwickelten Systems, wie z. B. die synchronisierte schnelle Modulation des Lasers, die Funktion des neuen Detektormoduls, den Signalgenerator sowie die physikalischen Modellbeschreibungen zur Verwendung des Geräts als nutzerfreundliches Analysetool entwickelt werden. Ziel ist die Entwicklung eines entsprechenden Prototyps.

Projektlaufzeit

01.01.2022 - 31.12.2024

Projektleitung

Projektmitarbeiter_innen

Mittelgeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Kooperationspartner

Becker & Hickl GmbH

Förderprogramme

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)