Interaktives TV - Entwicklung und Erprobung eines interaktiven Schulungs- und Informationskanals als Lernplattform für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) (itv)

Interaktives TV ist ein Schulungs- und Informationskanal, der bereits in ausgewählten Lernumgebungen erprobt wurde. Im Rahmen des Projekts wurde die Übertragbarkeit der Lernplattform "Interaktives TV" auf die betriebliche Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) erprobt. Betriebliche Weiterbildung in KMU muss ortsunabhängig, kostengünstig und problemlösungsorientiert sein; sie bedarf deshalb geeigneter technischer und inhaltlicher Lösungen, insbesondere auch deswegen, weil am Arbeitsplatz multifunktionale Lernanforderungen gestellt werden. Interaktives TV ist webbasiert und wird über Satellit ausgestrahlt. Die in einem Fernsehstudio produzierten Lernmodule werden live an den PC-Arbeitsplatz übertragen und geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sowohl untereinander als auch mit den Trainern oder Moderatoren in Kontakt zu treten, beispielsweise über Freitexteingaben.

Projektlaufzeit

1.10.2004 - 30.9.2007

Projektleitung

  • Prof. Dr. Gernold Frank

Kooperationspartner

  • weitere Partner aus den Ländern Schweden, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien und EnglandWestpomeranian Business School, Stettin (Polen)Universität Bremen

Mittelgeber

Europäische Kommission

Förderprogramme

LEONARDO