CEN/ TC 346 Europäische Normung Kulturerbe - Deutscher Spiegelausschuss (CEN / TC 346)

Die HTW Berlin ist Mitglied im Deutschen Spiegelausschuss zu Normierungsverfahren im Bereich des Schutzes und Erhalts von Kulturgut - CEN/ TC 346. Im Rahmen der Europäischen Initiativen zu Standardisierungen und Normung (CEN) vertritt der Ausschuss die Interessen der deutschen Sammlungen, Museen, Transport- und Lagerungsunternehmen und aller im Bereich Kulturgut tätigen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie der dort Berufstätigen. Im Spiegelausschuss bringen die Vertreter Themenvorschläge ein und diskutieren die von anderen Ländervertretern eingebrachten Standards. Ziel ist es, international abgestimmte und anerkannte Normen zu entwickeln, welche die internationalen Verflechtungen und die internationale Berufstätigkeit aller Mitglieder der Gemeinschaft ermöglichen und erleichtern. Die europäischen Standards sollen bei Ausschreibungsverfahren und Vertragsabschlüssen perspektivisch eine tragfähige Basis der Geschäftsbeziehungen bilden, wie es bis dato die nationalen (DIN) oder internationalen (ISO) Normen tun.

Projektlaufzeit

1.10.2005 - 30.11.2009

Projektleitung

Kooperationspartner

  • DIN Berlin