Weiterbildung für die Programmierung und Entwicklung von Computerspielen (Break Out |-> Computerspiele)

Das Projekt zielte auf den Aufbau und die Durchführung eines Qualifizierungsangebots im Feld der Computerspiel-Entwicklung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vorrangig aus Berliner Medien- und IT-Betrieben. Es wurden Kurse in unterschiedlichem zeitlichem Umfang (Halbtages- bis Mehrtages-Kurse) zu wesentlichen Themenstellungen der Computerspiel-Entwicklung, wie etwa 3D-Animation, Character-Design oder Shading, ausgearbeitet und angeboten. Weitere Elemente waren Workshops während des Semesters, Summerschool-Workshops, Open Lectures (Impulsvorträge und Diskussion), Treffen mit Industrie-Vertretern (Industry-meets-Academics). Inhaltliche Themen der geplanten Weiterbildungskurse waren: * 3-D-Modelling für Computerspiele * Animation für Computerspiele * Einführung in die Computerspiel-Entwicklung und * Programmierung * Computerspiel-Entwicklung und -Programmierung * Computerspiel Design * Advanced Content Production für Computerspiele

Projektlaufzeit

01.10.2007 - 30.11.2008

Projektleitung

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF)