Umsetzung der DIN 1946-4 in einem Muster-OP im Klinikum Neukölln in Berlin (DIN 1946-4)

Forschungsprojekt

Die DIN 1946-4 gibt Empfehlungen zur Planung, Konstruktion und zum Betrieb von Operationssälen mit dem Ziel, eine reproduzierbare Leistungsbeurteilung im Sinne eines Schutzkonzeptes zu realisieren. Projekgruppen der HTW Berlin arbeiten im Bereich der Messtechnik an der IST-Situationserfassung einer Umluftdecke mit dem Ziel, Vorschläge für konstruktive Verbesserungen zu finden. Es ist geplant, die Ergebnisse in europäische Krankenhausrichtlinien normungsgebend einzubringen. Der Projektleiter ist selbst Mitglied der europäischen Arbeitsgruppe Raumlufttechnik im OP.

Projektlaufzeit

05.01.2009 - 15.12.2009

Projektleitung

Kooperationspartner

Camfil KG

AW Hygiene-Service

Vivantes-Kliniken