Notfallkonzept Jenisch Haus (Konzept Altonaer Museum)

Lehrprojekt

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Präventive Konservierung II besteht für jeden Jahrgang des BA Studienganges Konservierung und Restaurierung / GT die Aufgabe zur Ausarbeitung eines Notfallplanes für ein museale Einrichtung.

Notfallpläne geben eine Übersicht zu bestehenden Risiken, ermöglichen die Erfassung der museumsinternen Strukturen, sprechen Empfehlungen zum weiterführenden Schutz der Kulturgüter aus und unterbreiten Vorschläge zu Sofortmaßnahmen an havarierten Kulturgütern.

Bisher wurden im Rahmen des Seminars, diverse Notfallkonzepte erstellt, u.a. für das Ethnologische Museum Berlin (SMB), das Deutsche Technikmuseum Berlin (DTMB) oder verschiedene Stadtmuseen.

Projektlaufzeit

01.04.2009 - 30.09.2009

Projektleitung

Kooperationspartner

Altonaer Museum (Stiftung Historische Museen Hamburg)