Good Practice on the Move - Anchoring New Technologies in Automotive VET (GPMove)

Aufbau einer strategischen Partnerschaft mit Berufs- und Hochschuleinrichtungen zum Good Practice
Austausch zur Verankerung digitaler technologischer Innovationen in der beruflichen Bildung und zur Stärkung
der Verbindungen zwischen Berufs- und Hochschulbildung - beispielhaft für die Automobilindustrie
Der Austausch soll Möglichkeiten für Verbreitung, Transfer und Verankerung innovativer Lernmodelle zu
digitalen Inhalten und neuen Technologien (Bildung 4.0) in der Berufsbildung in der EU und Möglichkeiten zur
Kooperation mit Hochschulen ausloten. Good Practice gibt es u.a. zu Elektromobilität und Fahrzeugtelematik

Projektlaufzeit

1.10.2018 - 31.10.2020

Projektleitung

Kooperationspartner

  • 8 weitere europäische Partnereinrichtungen

Mittelgeber

Europäische Kommission

Förderprogramme

ERASMUS+, KA2 - Strategische Partnerschaften

Homepage

https://www.bgz-berlin.de/en/projects-and-products/project-overview/good-practice-on-the-move.html