Neue Marken Arbeit - Strategische Markenführung im VUCA-Kontext (NeMA)

Das Projekt erforscht die Auswirkungen der digitalen Transformation auf den Aufbau und die Führung von Marken. Mit dem Titel „Neue Marken Arbeit“ wird die hohe Praxisrelevanz betont, die das Forschungsvorhaben für das Management von Marken besitzt. Es werden insbesondere Antworten auf die Frage gesucht, ob und wie die Markenführung im Unternehmen neu zu organisieren ist.

Das Projekt ist entlang der Aufgabenfelder der Markenführung strukturiert und folgende Aufgabenpakete werden interdisziplinär untersucht:

  • Analytische Markenarbeit
  • Strategische Markenarbeit
  • Gestalterische Markenarbeit
  • Interne Markenarbeit
Die Auswahl der regionalen Projektpartner folgt der Berliner Standortpolitik und bringt Unternehmen aus den Clustern Kreativwirtschaft, Mobilität, Medien und Dienstleistungen in einem Expertenrat (NeMA-Rat) zusammen, die sämtlich ein Interesse an neuen Erkenntnissen zur Markenführung haben.
Nach dem Forschungsprinzip Erheben, Erproben, Empfehlen verfolgt das vom IFAF Berlin geförderte Projekt NeMa einen Multimethod-Ansatz, der insbesondere durch Action Research einen hohen Praxisbezug herstellt. Die Ergebnisse des Forschungsvorhabens werden auf wissenschaftlichen Konferenzen vorgestellt und diskutiert, in einer spezifischen Veranstaltung mit dem Expertenrat präsentiert, in Schulungsangebote für die Unternehmenspraxis übersetzt und in einem Buch dokumentiert.

Projektlaufzeit

1.4.2019 - 31.12.2021

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

Kooperationspartner

  • Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)
  • Berliner Seilfabrik GmbH & Co
  • concept research + Consulting GmbH
  • Deutsche Bahn AG
  • Klein & Pläcking GmbH
  • kleiner & bold GmbH
  • Playframe GmbH
  • Sasserath Munziger GmbH
  • Urban Sports Club GmbH
  • Vjsual YYM Media Solutions GmbH
  • Whybrand GmbH

Mittelgeber

IFAF - Institut für angewandte Forschung Berlin e. V.

Förderprogramme

IFAF Verbund Förderlinien 1 und 4

Homepage

https://www.ifaf-berlin.de/projekte/nema/