Planung und Demonstration innovativer, vernetzter Sicherheitslösungen am Beispiel Blackout in einer internationalen Metropole und ihrer vielfältigen Bevölkerung (PlanB)

In Berlin-Köpenick fiel 2019 für ca. 30 Stunden der Strom aus. Über 70.000 Bürgerinnen und Bürger waren davon direkt betroffen. Obwohl die Verantwortlichen hervorragende Arbeit leisteten, hatte diese Großschadenslage das Potential, sich zu einer Katastrophe zu entwickeln. Die Ergebnisse vorangegangener SiFo-Projekte zeigen unter anderem Sicherheitsbedarfe in den Bereichen mehrsprachige, konsistente Bevölkerungsinformationen, Kommunikation zwischen Krisenstäben, Lösungen für vulnerable Personengruppen und Schutz von besonderen Objekten auf. Berlin als eine Metropole im Herzen Europas mit internationalen Besuchern und einer hohen Einwohnerdichte in Verbindung mit einer heterogenen Bevölkerungsstruktur ist bei Gefahrenlagen wie großflächigen und langanhaltenden Stromausfällen (Blackouts) besonders angreifbar. Ereignisse wie der Stromausfall in Berlin-Köpenick können die Bevölkerung verunsichern. Um die Sicherheit der Menschen in Krisensituationen zu gewährleisten, kommt es daher neben einem wirksamen Krisenmanagement insbesondere auch auf eine funktionierende Kommunikation, gesicherte Informationen und eine situationsbezogene Interaktion mit der Bevölkerung an. Berliner Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Behörden haben eine Vielzahl erfolgreicher SiFo-Projekte durchgeführt. Forschungsergebnisse sowie bereits vorhandene Lösungen sollen in Plan #B ebenso integriert werden, wie geplante landeseigene Vorhaben und Konzepte. Dies gilt sowohl für die technischen wie auch die konzeptionellen Schwerpunkte. Unter Einbindung der Bürgerinnen und Bürger sowie regionaler Akteure mit unterschiedlichen Aufgaben sollen zukunftsweisende Ideen (weiter-)entwickelt werden, die die Region nicht nur nachhaltig sicherer gestalten, sondern auch gesellschaftlich verankert und akzeptiert sind. Um diese Ziele zu erreichen, wird eine Gesamtstrategie im Kontext eines Blackouts entwickelt, in deren Zentrum eine Reihe von Demonstrationen in verschiedenen Regionen Berlins stehen.

Projektlaufzeit

1.6.2021 - 30.11.2022

Projektleitung

Kooperationspartner

  • Senatsverwaltung für Inneres und Sport

Mittelgeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF

Förderprogramme

SiFoLife