Kooperative Forschung mit dem Naturkundemuseum Berlin im Bereich BIM (BIM-MfN)

In dem Forschungsprojekt wird gemeinsam mit dem Kooperationspartner Museum für Naturkunde Berlin die Methode Building Information Modeling (BIM) für Anwendungsfälle in Museen angepasst und weiterentwickelt. Hierfür werden auf den Teilgebieten Digitale Erfassungsmethoden (3D-Laserscanning, Photogrammetrie, ...), parametrische digitale Bauwerksmodelle und Visualisierung mit Hilfe von Virtual, Augmented und Mixed Reality BIM-Anwendungsfälle anhand prototypischer Einzelmodelle am Beispiel des Museums für Naturkunde erforscht.

Projektlaufzeit

1.1.2020 - 31.8.2022

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

Mittelgeber

Museum für Naturkunde

Förderprogramme

kooperative Forschung