Aufbau und Entwicklung von ePortfolios zur Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt (Forschungsassistenzen III)

Das Hochschulstudium ist wichtiger Bereich für den Aufbau eines Portfolios. Unmittelbar an das Studium schließen sich die Bewerbung für eine Arbeitsstelle oder ein weiterführendes Studium an, wofür ePortfolios eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Wegen der Flexibilität von ePortfolios können Kompetenzbeschreibungen über einen großen Zeitraum („lebenslanges Lernen“) aufgebaut werden. Untersucht wurde der Teilaspekt des Aufbaus eines Portfolios aus der persönlichen Lernumgebung einer Hochschule. Ziel war die Entwicklung einer prototypischen Lösung für den Aufbau eines Portfolios und der Aufbau weiterer Kooperationsbeziehungen. Hierzu wurden verschiedene Aktivitäten auf diesem Gebiet an der HTW Berlin zusammengeführt.

Projektlaufzeit

1.4.2009 - 31.7.2011

Projektleitung

Projektmitarbeiter/innen

Kooperationspartner

  • information mutimedia communication AG

Mittelgeber

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen

Förderprogramme

Europäischer Sozialfonds (ESF)