Transfer über Köpfe

Wissenstransfer von Hochschulen in Unternehmen funktioniert auch über Köpfe, genauer gesagt: über Fachkräfte. Eine wichtige Schnittstelle zwischen Unternehmen und Studierenden ist der hochschuleigene Career Service.

Der Career Service bietet Unternehmen vielfältige Formate, um Kontakt zu Studierenden herzustellen. Dazu zählen beispielsweise die Veröffentlichung von Stellenanzeigen in der zentralen, kostenlosen Jobbörse im Karriere- und Alumniportal, die Beteiligung an Podiumsdiskussionen, die Einladung von Studierenden in das eigene Unternehmen im Rahmen eines PraxisTags oder einer Exkursion.

Die Studierenden und Absolvent_innen der HTW Berlin ihrerseits werden vom Career Service bis zu einem Jahr nach dem Abschluss bei der beruflichen Orientierung, bei der Praktikumssuche und beim Übergang in das Berufsleben unterstützt. Dieser Service wird intensiv genutzt.