Erarbeitung von Kriterien und Projektmanagement der wissenschaftlichen Studie „Einführung der Bruchmechanik zur Festlegung von Inspektionsintervallen für Radsatzwellen“

Forschungsprojekt

Zur Lösung branchenübergreifender Fragestellungen hoher Relevanz sind wissenschaftliche Studien ein probates Mittel. Der Umfang derartiger Studien muss zwischen den Branchenvertretern und den wissenschaftlichen Instituten definiert werden. Im Rahmen des Vorhabens wurden die relevanten Fragestellungen anhand von Kriterien erarbeitet und die Bereiche des Stands der Technik identifiziert um relevante Antworten geben zu können. Im weiteren Verlauf wurde das Projektmanagement zur Studienerstellung durchgeführt.

Projektlaufzeit

01.02.2010 - 30.09.2010

Projektleitung

Mittelgeber

Industrie

Kooperationspartner

Alstom, Bombardier, Fraunhofergesellschaft, Siemens, VDB