Studienprojekte & Initiativen

In den meisten Jobs braucht man nicht nur Fachwissen, sondern muss auch in der Lage sein, fachübergreifend zu kommunizieren und zu kooperieren. An der HTW Berlin können Sie Teamarbeit schon früh in studiengangsübergreifenden Projekten üben.

Wirtschaft

2001 zum ersten Mal ausgelobt, ist der Deutsche Preis für Wirtschaftskommunikation zwischenzeitlich eine höchstbegehrte Auszeichnung in Wirtschaft, Politik und Medien. Bei dem anspruchsvollen Wettbewerb nehmen Studierende der Fachrichtung Wirtschaftskommunikation jedes Jahr freiwillig eingereichte Kommunikationskonzepte von Unternehmen unter die Lupe. Sie beurteilen sie unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten nach ihrer konzeptionellen Stärke, strategischen Ausgewogenheit und kreativen Umsetzung.

Enactus Berlin e.V. ist Teil einer internationalen Entrepreneurship-Initiative, die soziale und ökologische Probleme aufgreift, innovative Lösungen findet und diese in Projekten und Start-ups umsetzt. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die 17 Nachhhaltigkeitsziele der UN. Das Berlin-Team hat seinen Standort auf dem Campus Treskowallee. Kontakt per E-Mail

Nachhaltigkeit

einleuchtend e.V., die Studierendeninitiative für Nachhaltigkeit an der HTW Berlin, hat sich zum Ziel gesetzt, ökologische Projekte innerhalb der Hochschule und darüber hinaus umzusetzen und zu unterstützen. Ob PV-Anlage auf dem Mensadach, Upcycling-Workshop oder Kleidertausch: die Projekte vom einleuchtend e.V. sind so vielfältig wie die Menschen, die sie umsetzen. Kontakt per E-Mail

Kultur & Soziales

Der Commodore 64 und der KC 85 von Robotron, zwei in den 1980er Jahren entwickelte Heimcomputer, gehören genauso zum sehenswerten Inventar des Computermuseums wie Magnetbänder, Diskettenlaufwerke, Nadeldrucker oder Handbücher für die Programmiersprache BASIC. Alles, was noch vor wenigen Jahrzehnten in Computerfachkreisen als hochmodern galt, heutzutage aber antik anmutet, findet sich in der Ausstellung im Gebäude C auf dem Campus Wilhelminenhof.

Unter dem Dach des Tonkollektivs musizieren verschiedene Musikensembles, darunter Chor, Big Band und Rockband. Mitmachen können Studierende und Beschäftigte der HTW Berlin, aber auch externe Interessierte.